Hochgeschnittene Jeans? You like???;-)

hochgeschnittene-jeansHi Jungs,

hab heute bei Germany’s Next Topmodel gesehen, wie eins der Models (Larissa) mit einer hochgeschnittenen Jeans herumgelaufen ist. Wie gefällt euch denn so was? Ist ja das Gegenteil von der Hüftjeans, die bislang immer so im Trend war…Wie seht ihrs denn?

Gruß, Andrea

13 Antworten zu “Hochgeschnittene Jeans? You like???;-)

  1. Maxll

    No, not at all :D Sorry, aber das ist ungefähr die schlimmste Erfindung seit langem. Der absolute Abturner ist das. Bitte so ein Ding nicht nachkaufen!

    Antworten
  2. Spiesser

    Sehr schön, sieht 1000-mal besser aus als diese unsäglichen Hüftjeans, wo hinten die Arschkimme oder die Unterhose rausguckt (peinlich sowas).

    Antworten
  3. poco

    ich tendiere auch eher zu der Hüfthose, als zu den hochgeschnittenen Hose…da muss die Frau schon ein wahnsinnig guten Körper haben, um sexy auszusehen…

    Antworten
  4. Masin

    @Tim87: Diese Art Hose ist ja auch den alten Armeehosen aus dem frühen 19. Jahrhundert nachempfunden. Konnte man sehr gut in der letzten Verfilmung von “Krieg & Frieden” sehen (lief als Vierteiler im ZDF vor einem Jahr). Ich glaube gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden sie wieder modern. Und eben jetzt wieder, leider nur bei der Damenmode *seufz*. Aber modisch sind Männer eben sehr … träge, sage ich mal.

    Antworten
  5. aikum

    Sorry, aber ich kann dieser Hose nicht einen positiven Aspekt abgewinnen, da mir selbst Hüfthosen in deiesem Fall besser gefallen.

    @Masin: Zu deinem letzten Satz kann ich dir leider nur beipflichten.

    Antworten
  6. jonas

    ist die Hüfte der Dame etwas zu breit, sieht es nicht mehr gut aus. Schwierig, schwierig, da es vom Aussehen nicht unbedingt ein Highlight ist. Ich kann mich damit nicht anfreunden.

    Antworten
  7. sven

    Auf jeden Fall den allgegenwärtigen Hüfthosen vorzuziehen. Jede Frau, die nicht absolut dürr ist, sieht in Hüftjeans ganz schnell ziemlich unvorteilhaft aus. Sobald sie auch nur noch etwas Fett auf den Hüften hat, quillt sie aus einer Hüfthose förmlich heraus – das sieht nie gut aus. Kniet sie sich mal hin, quillt auch noch der halbe Hintern oben heraus. Bei höher egschnittenen Jeans gibt es all diese Probleme nicht. Vorzugswürdig.

    Antworten
  8. Leon

    Ich finde auch das diese Hochgeschnittenen Jeans nix sind.
    Die sehen hässlich aus und sind doch bestimmt total unbequem.
    Hüfthosen sind bedeutend besser, zieht weiter die an.

    Antworten
  9. californiaboy

    Die sehen meistens besser aus als Hüfthosen; vor allem dann, wenn – wie meistens – die Hüfthosenträgerin “pummelig” ist und ein wenig Babyspeck gerade im Hüftbereich ansetzt und zu allem Überfluss noch ein höhersitzender häßlicher Slip herausschaut. :-?

    Antworten
  10. Tim

    Hochgeschnittene Jeans sind nichts gegen die Hüfthosen….Kann damit nicht soviel anfangen. Die sehen aus, als wäre man mit einer Zeitmaschine aus den 20er Jahren gekommen.

    Antworten
  11. Joe

    also halten wir mal fest:
    In Hüfthosen sehen nur die pummeligen Frauen schlecht aus, in hochgeschnittenen Jeans alle. Wo ist da der Vorteil? :-D
    Ich finde dadurch, dass der Hintern oben nicht mehr optisch abgeschnitten sondern verlängert wird, wirkt er einfach nicht mehr kompackt und knackig. Leider ungeil!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *