Warum geht Ihr Männer fremd?

Hallo Männerwelt,
Der Titel meiner Frage ist sicherlich etwas pauschal gestellt und es gehen sicher nicht alle unter Euch fremd, aber ich mußte leider selbst des öfteren die Erfahrung machen, dass Vertreter Eures Geschlechtes eher dazu neigen, fremdzugehen, als wir Frauen.
Auch einige meiner Freundinnen mussten bereits diese Erfahrung machen und wurden von Ihren (Ex) Freunden schon betrogen. Meistens passierte das am Abend, wenn deren Freunde alleine unterwegs waren und sich irgendeine Alte aufgegabelt haben.  Vor allem das stört mic han der Sache: wie könnt Ihr denn die komplette Beziehung auf´s Spiel setzen, nur um eine Nacht mit einer beliebigen Frau zu verbringen?! Das kann es doch eigentlich nicht wert sein und Sex bekommt Ihr doch auch zuhause bei Euren Partnern. Daher mal meine Frage an die unter Euch, die schon einmal Ihre Freundinnen betrogen haben: Warum müssen Männer immer fremdgehen?

12 Antworten zu “Warum geht Ihr Männer fremd?

  1. pinocchio

    @jefe: tolle Antwort jefe!
    Also ich muß ehrlich gestehen, dass ich mich hinsichtlich Deiner Frage auch schon schuldig gemacht habe. Ausschlaggebend hierfür war nicht, dass ich bei meiner Freundin keinen guten Sex bekam, oder irgendetwas in der Beziehung falsch lief, es hat sich einfach so ergeben und danach tat es mir auch ziemlich leid…aber das war halt leider danach…
    Warum ich das genau gemacht habe, kann ich wirklich nicht sagen, dass Alkohol im Spiel war, möchte ich gar nicht als Ausrede gelten machen, aber da hab ich wohl eher auf meine Hose gehört, als auf die kleine Denkmurmel…

    Antworten
  2. baka

    Also ich bin auch schon mal fremdgegangen, auch über einen längeren Zeitraum. Der Grund hierfür war, dass ich eine Fernbeziehung (eine wirkliche FernFernFernbeziehung) geführt habe und mir schlicht und banal gesagt der Sex gefehlt hat. Bin dann irgendwann mit der Dame zusammengezogen und über die ganze Zeit unserer Beziehung nicht fremdgegangen.

    Antworten
  3. Anonymous

    @pinocchio:
    das finde ich echt nett und ehrlich von dir.
    Aber was hättest du gemacht wenn das in die Hose gegangen wär…Aids?
    Der Verstand sollte doch soweit reichen, das wenn man eine partnerin hat, das doch zu unterlassen.
    Trotz allem eine gute antwort
    Danke

    Antworten
  4. arni

    Es gibt unzählige Gründe, dafür, warum Männer fremdgehen, meist stimmt aber dann innerhalb der Beziehung etwas nicht – warum sollte ich auswärts essen, wenn die Dame meines Herzens hervorragend kochen kann?

    Antworten
  5. baka

    @Anonymous: Danke für die Blumen, aber hier sollte man ja ehrlich antworten, sonst macht es keinen Sinn – lügen tun wir ja oft genug im wahren Leben ;-)
    Hinsichtlich meiner Situation: Ich habe mich testen lassen, bevor meine Freundin zu mir gezogen ist, das ist ja das Mindeste an Verantwortungsbewusstsein, das ich zeigen konnte.

    Antworten
  6. anonym

    Tausend mögliche Gründe, aber der wohl einzig Wahre liegt im Zentrum unseres Denkens und zwar in der Hose begraben :mrgreen:

    Antworten
  7. rokko

    @anonym: Ich geb Dir vollkommen recht. Es ist echt unglaublich – und zwar auch für die Männer selbst – wie da manchmal der Verstand versagt. Die Reue setzt dananch allerings prompt ein ;)

    Antworten
  8. spiki

    Ich gehe nicht fremd… So einfach ist das manchmal…Kein Fremdgehen, kein schlechtes Gewissen, keine Probleme…aber natürlich auch keine anderen Frauen (die andere Seite der Medaille) :lol:

    Antworten
  9. hati

    Ich gehe nicht fremd und ich persönlich kenne auch keinen Jungen, der jemals fremdgegangen ist. Ich glaube, das ist meist nur ein Missverständnis. Doch der Alkohol ist auch ein Problem was dies angeht.

    Ein Junge der Fremdgeht, liebt seine Echte Freundin wohl nicht mehr so sehr.

    Antworten
  10. seppl

    Also meine Meinung hierzu, und das ist ein reiner Erfahrungswert, wer fremdgehen MUSS bekommt zu Hause nichts gescheites vorgesetzt. Gilt für beide Geschlechter! Habe es selbst erst einmal gemacht und konnt mich danach nicht mehr im Spiegel ansehn. Sind wir doch mal ehrlich Männer, Liebe hin Liebe her, sehr viele Frauen haben absolut keinen Schimmer wie sie mit dem Kerl umgehen müssen im Bett. Haben wir nicht alle mehr als einmal den Satz gehört “Nein, niemals tue ich das!”. Oder das klassische Verhalten, Hinlegen, Augen zu, Beine breit und wenn der Sex schlecht war ist der Kerl Schuld denn es reicht ja daß die Damen einfach nur anwesend sind. So kommt es mir jedenfalls in letzter Zeit vor. Sich aber dann wundern wenn der Freund fremdgeht???

    Achja im übrigen halte ich es für ein Gerücht daß gerade heutzutage Männer eher fremdgehen als Frauen. Ganz im Gegenteil wenn man sich mal die neuesten Umfragen ansieht gehen mehr als 60% der Frauen fremd. Auch kein Wunder, was Männer wollen wird Frauen hinterher geworfen. :P

    Allerdings gibt es natürlich auch Männer die es aus ganz anderen Gründen tun, ist wie gesagt nur meine Erfahrung gewesen.

    Antworten
  11. 24Tim

    @seppl: Du sprichst mir aus der Seele!!! Oft legen sich Frauen nur hin und lassen den Kerl nur machen. Klar geht das und klar werdet ihr Frauen so auch jeden Kerl immer wieder ins Bett schleppen können, weils aus unserer Sicht halt mal besser als nichts ist. Wenn eine andere allerdings mehr als dieses nichts bieten kann, ist das Fremdgehen vorprogrammiert. Auch die Tatsache, dass die Frauen im Fremdgehen auch nicht schlecht dabei sind, hast du sehr gut beschrieben!!!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *