5 Antworten zu “Warum macht Ihr Jungs einen auf cool?

  1. baka

    Hallo Sophia, die Frage lässt sich eigentlich leicht beantworten. Wir machen vor unseren Freunden einen auf cool, damit wir von denen als unverletzlich und unnahbar wahrgenommen werden. Sollte dem nicht der Fall sein, würde man nämlich in der Luft zerissen. Ein männlicher Freundeskreis hat meist feste hierarchische Strukturen, in der jeder Typ seine feste Rolle hat. Sollte man mal etwas sagen, was nicht cool ist, fallen die anderen wie ein Rudel Wölfe über einen her. Mit zunehmenden Alter entwickeln sich aber einige von uns ob dieser Widrigkeiten zu individuellen Persönlichkeiten, die hier und da nicht unbedingt cool tun müssen. Aber das ist ein langer und steiniger Weg für uns Jungs kann ich Dir sagen…

    Antworten
  2. masin

    @baka: Ich ergänze mal: Desweiteren wird es Jungens von klein auf beigebracht, daß Stärke wichtig sei, Schwächen nur was für Mädchen und Gefühle Schwächen sein. Es ist wohl schwierig bis unmöglich, einem einzelnen Jungen beizubringen, daß diese Konzepte Blödsinn sind (und Mädels unterstützen das später ja auch. Siehe dazu die Frage: ‘Wie findet Ihr es, wenn Jungens Gefühle zeigen?’). Wer als Junge emotional ist, wird sich schwerlich gegen alle Geschlechtsgenossen behaupten können, die die vermeintliche Schwäche ‘ausnutzen’ (‘ausnutzen’ in dem Sinne: “Ihh! Du bist ja ein Mädchen!”). Der Wunsch nach Zugehörigkeit wird größer sein als der Wunsch nach emotionaler Freiheit.

    Und das setzt sich eben Generation für Generation weiter fest.

    LG
    Masin

    Antworten
  3. baka

    @masin: Wenn man dann noch in Betracht zieht, dass es unter Jungs schlichtweg gesagt auch Idioten gibt, hätten wir eine ganzheitliche Antowrt :-)

    Antworten
  4. nico

    nicht alle jungs spielen den “coolen” vor seinen Freunden. ich finde man sollte vor seinen freunden so sein wie immer und sich nicht verstellen, für niemand. :)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *