Armbehaarung bei Frauen? Stört euch das?

Hey Jungs,

ich (17 Jahre) habe relativ starke Armbehaarung und bin am überlegen, ob ich mir die Haare wegmachen soll (wachsen oder rasieren). Stört euch das bzw. schaut ihr überhaupt auf die Unterarme der Frauen? Danke euch Jungs. Mony

5 Antworten zu “Armbehaarung bei Frauen? Stört euch das?

  1. masin

    Hallo Mony,

    ich kann jetzt nicht sagen, dass ich über Armbehaarung bei Frauen lange nachgedacht hätte. Ich weiß nur, dass ein paar Klassenkameradinnen damals auf einer Klassenfahrt sich auch die Arme rasiert hatten. Das war so mein erster und bislang einziger Kontakt.

    Aus einer anderen Richtung bin ich aber schon mal an das Thema herangekommen. Ich habe ja ein großes Interesse an Schmuck im weitesten Sinne, wozu z.B. auch Spitzenstulpen zählen. Ich denke, einer der Gründe weswegen Männer keinen Schmuck an den Armen tragen, liegt darin, dass es nicht schön aussieht, Armreifen, Ketten, feine Stulpen oder Handschuhe (im Gegensatz zu bspw. Strickstulpen) usw. auf behaarten Armen zu tragen. Da liegt scheinbar ein Konflikt zwischen animalischem Haarwuchs und kultivierter Zierde vor. Probier das doch mal aus, nimm Dir was Glitzerndes und Glänzendes aus Deiner Schmuckschatulle oder der Deiner Mutter und leg es an. Wenn Du das Aussehen vertreten kannst, sollte es kein Problem darstellen. Wenn sich irgendwie ein komisches Gefühl zeigt, dass da irgendwas nicht zusammenpasst, dann liegt es vermutlich an den Haaren. Ohne Haare sieht es sicher besser aus, d.h. aber nicht, dass es mit Haaren schlecht aussehen muss.

    LG

    Masin

    Antworten
  2. spiki

    Ich habe mit Armbehaarung keinerlei Probleme und halte eine Armrasur von Frauen ein wenig für übertrieben. An diesen Stellen sind mir die Haare wirklich mehr als egal.

    Antworten
  3. Anja

    Bei Deiner Frage musste ich grad grinsen, nicht böse sein bitte. Als ich 17 Jahre alt war, hab ich auch gedacht meine Haare auf den Armen wären unschön und zu dunkel. Ich hab sie sogar abrasiert. Ich war so fanatisch, das ich bei jedem Mädchen und jeder Frau die Arme betrachtet hab. Zum Glück stellte ich sehr schnell fest, das die Haare auf meinen Armen ganz normal sind. Es gibt immer leichte Unterschiede, einige haben hellere, andere dunklere Haare. Solang Du keine Zöpfe flechten kannst, lass Deine Haare wo sie sind ;) . Oder hat sich schon mal jemand darüber geäußert oder lustig gemacht?

    Antworten
  4. Sini

    Ich bin 15 und hab schon seit Jahren das Problem. Ich hab versucht mit T-shirt rumzulaufen aber ich schähme mch zu sehr. Ich habe dunkle und viiele Haare. Auch im Gesicht. Da schähme ich mich einen zopf zu machen. Es ist mir sehr unangenehm , dass ich nach Jahren erst kurz mit meiner Mutter darüber sprechen konnte! Denkt ihr eine dauerhafte Haarentfernung für mein Ober- und Unterarm und Gesicht ist gut für mich ?

    Antworten
  5. s.a

    also… ich habe auch sehr viel haare auf dem arm . grad sitzt ein junge in der klasse ( ich bin 14 ) neben mir und er hat garkeine. ich schäme mich dann irgend wie schon wenn nicht mal ein junge hat. ich habe mal mit meiner mutter darüber gesprochen ( sie selber macht es auch) aber sie verbietet es mir einfach obwohl sie selber das problem hatte. in letzter zeit epiliere ich ganz wenig vor dem duschen dann gewöhnt sie sich dran und bald sind dann hoffentlich alle weg ( sie weiß es natürlich nicht)

    es ist wirlich schöner wenn man keine haare am arm hat & mir stehen keine armbänder oder so wegen der beharrung.
    özlem …

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *