Was geht in einem (verheirateten) Mann vor?

Der seine Affäre seit dem 2ten Treffen mit Liebesbeschwörungen und Andeutung auf eine gemeinsame Zukunft zu schüttet um dann nach jedem Treffen total abzutauchen (1-2 Wochen totale Funkstille) und dann geht alles wieder von vorne los? Wir haben uns nie darüber unterhalten aber ich habe von Anfang an nicht erwartet dass es eine Zukunft geben könnte da Familie im Spiel ist und ein professionelles Arbeitsverhältnis bestehen bleiben soll. Ich habe meine Gefühle auch nie geäußert weil ich von diesem Verhalten total verunsichert bin. Vielleicht könnt ihr ja ein bisschen Licht ins Dunkel bringen?

10 Antworten zu “Was geht in einem (verheirateten) Mann vor?

  1. arni

    Wenn nach Treffen eine totale Funkstille einkehrt, dann wird er wohl Zeit mit seiner Familie verbringen. Denn Du bist seine Affäre und die ist nicht so wichtig, wie die Familie. Auf die Liebesschwüre würde ich an Deiner Stelle nicht zuviel geben, das sind in Wallung gekommen Hormone bzw. der Versuch, Dich zu halten.

    Antworten
  2. pete

    Hast Du Dich in ihn verliebt, oder warum interessiert Dich, was in ihm vorgeht? Wenn Du eine Affäre mit ihm hast, er aber verheiratet ist, dann beende das lieber heute als morgen, das ist nicht gut. Und denke dran: “Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu.”

    Antworten
  3. muxxxx

    Wie lange läuft die Sache denn schon? Und wenn ich es Deinem Text richtig entnehme, Ihr arbeitet zusammen? Also ich würde das ganz schnell sein lassen, denn damit brichst Du einige Tabus. Mit einem verheiratetem Mann sollte man nichts anfangen und mit jemanden aus seiner Firma eigentlich auch nicht, das gibt nur Stress. Außerdem bist Du seine Nebenfrau und wirst über diesen Status wohl kaum hinauskommen, auch wenn er Dir eine Zukunft verspricht und Dir evtl. sogar erzählt, dass es mit seiner Frau gar nicht gut läuft o.ä.
    Ich will Dir nichts vorschreiben, jeder kann ja machen, was er will – ich würde es aber beenden und zwar asap!

    Antworten
  4. baka

    Also ich hatte mal eine Affäre über ein Jahr hinweg mit einer Dame aus der Firma, bei der ich damals gearbeitet hatte. Zu dieser Zeit befand ich mich aber ebenfalls in einer langjährigen Beziehung mit einem Mädchen, das ich wirklich liebte (bitte keine Diskussion darüber)
    Die aus der Firma hatte ich auch sehr gerne, aber es war nur eine Affäre und die wahre Frau an meiner Seite war meine Freundin. Warum man als Mann so etwas macht? Wahrscheinlich für´s Ego und außerdem ist Sex mit einer neuen, anderen Frau ja auch nicht unbedingt das schlechteste.
    Ich bin damals aber wie Du es auch schilderst oft einfach “abgetaucht”, weil ich ja auch Zeit mit meiner echten Freundin verbringen musste und auch wollte. Die Affäre konnte mir außer Sex und Bestätigung einfach nicht so viel geben, wie meine Freundin. Zudem bekommt man nach dem Sex durchaus ein schlechtes Gewissen, welches sicherlich eine Woche oder so andauert. Nach ein zwei Wochen meldet sich dann aber wieder die Lendengegend mit einem Verlangen, welches stärker als das Gewissen ist. Na ja, ich habe die Affäre dann letztendlich aber doch abgeschossen, weil ich doch irgendwie zur Vernunft gekommen bin…

    Antworten
  5. Mimi

    @baka: Aha, dass ist endlich mal ein hilfreicher Beitrag aber mal eine blöde Frage (das ist nicht negativ gemeint und interessiert mich wirklich) warum lässt man sich auf sowas ein wenn man dann lange ein schlechtes Gewissen hat? Ich hab keins bzw. fühle ich mich allerhöchstens mal kurz schlecht weil ich denke ich sollte ein schlechtes Gewissen haben… aber eine ganze Woche das ist ja der Horror!

    Antworten
  6. Anja

    Ich vermute, Männer und Frauen, lassen sich auf Affairen ein, weil es der Reiz der Verbotenen ist. Solange man selbst nicht betrogen wird, tut´s ja auch nicht weh. Nach x Ehejahren läufts ja meist im Bett auch nicht mehr so rund, die Bedürfnisse werden vom Partner vernachlässigt. Da holt man sich halt das, was man braucht, woanders. Was ja nicht unbedingt bedeutet, das man seinen Partner nicht mehr liebt.

    Antworten
  7. Leron89

    Eine Affäre ist auf alle Fälle eine schlimme Sache und zwar für euch beide, denn sie zieht meist puren Stress mit sich.
    Ich denke nicht dass er seine Versprechen dir gegenüber einhalten kann.
    Das Beste wäre es zu beenden bevor es zu einer Tragödie kommt.

    Antworten
  8. mermaid

    Aber es ist doch so aufregend. Und so irrational, sich mit jemandem einzulassen, der sich nur um sein eigenes Ego bemüht, und einem weh tun wird. Aber die Komplimente und der Reiz…

    Antworten
  9. Anonymous

    ich muss sagen das selbe problem habe ich auch seit knapp zwei jahren er liebt mich sagt er nun möchte er seine frau verlassen sagt es ihr aber momentan nicht aber wir sehen uns jeden tag haben uns eine wohnug angesehn und ich muss sagen er ist 15 jahre älter wie ich aber wir lieben uns sehr…. es fällt sehr schwer denjenigen aufzugeben aber man muss schon nachdenken ich habe durch dieser sache viele freunde verloren weil sie nicht damit klar kommen das wir zusammen sind und ob man sich diesen stress gewachsen ist

    Antworten
  10. Anonymous

    @Anonymous:

    ich habe fast die gleiche situation hinter mir und habe mich mit sehr viel kraftanstrengung, tränen und schmerz getrennt.
    auch meine affäre schwörte mir seine liebe an der ich nie zweifelte, auch heute nicht. aber er war und ist einfach zu schwach und viel zu bequem sein leben zu ändern. ich habe irgendwann begriffen, dass ich mich in einer einbahnstrasse bewege, die mir sehr viel kummer bereitet. – und vorallem eins, ich habe begriffen, dass ich mir die change genommen habe, einen partner zufinden, der wirklich mein partner ist, mit dem ich ein leben nach meinem lebensentwurf leben und entwickeln kann.
    ich wollte einfach nicht mehr sonntags alleine sein und ich wollte einfach nicht mehr einer illusion hinter herlaufen.

    in einer affäre mit einem verheirateten man sollten tiefe gefühle wie liebe rausgehalten werden. wenn ich nochmals in dieser situation wäre, würde ich in dem moment wo ich tiefe zuneigung empfinde das verhältnis beenden.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *