Muss die Freundin sportlich sein?

Hallo Jungs,

wie wichtig ist euch, dass die Freundin sportlich ist bzw. Interesse für Sport zeigt? Ich selbst bin leider total unsportlich, während mein Partner ständig ins Fitness-Studio läuft. Irgendwie habe ich Angst, dass wir uns dadurch zu sehr voeinander entfernen. Ein gemeinsames Hobby ist durch sein 4maliges Training in der Woche nämlich nicht möglich…. Danke schon mal. Katha

10 Antworten zu “Muss die Freundin sportlich sein?

  1. Pete

    Ja, finde ich schon. Man sollte schon viele gemeinsame Hobbies haben. Das ist meiner Ansicht die ideale Basis für eine lange Beziehung.
    Gerade Sport ist in dieser Hinsicht ideal. Nachdem Sporttreiben entwickelt man auch ein gewisses Zufriedenheitsgefühl. Dieses mit seinem Partner zu erleben ist der Hammer. Ob es allerdings 4 x Woche Fitnessstudio sein muss, weiß ich nicht. Ich bin selber kein Fan von diesen Muckibuden. Ich geh mit meiner Freundin oft zum Radeln, Wandern und Fussballspielen im Park. Das Fussballspielen im Park macht uns davon am meisten Spass! Da meine Freundin aus Brasilien stammt, hat sie natürlich ein bombiges Ballgefühl und spielt mich regelmäßig her :)
    Aber wir lachen dabei soviel, auch wenn ich eigentlich keine Chance gegen sie habe.
    Schlag doch mal deinem Freund vor einen anderen Sport mit dir zu probieren, falls Dir das Fitnessen nicht taugt!
    Vielleicht sogar ein bißchen bolzen :)

    Antworten
  2. rokko

    Grundsätzlich stell ichs mir schwierig vor, unter der Woche noch gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen, wenn der eine Teil 4 mal Sport treibt, der andere aber gar nicht. Ich mache sehr gern und oft Sport und wünsch mir das natürlich auch von meiner Freundin.

    Antworten
  3. Pepe

    Oh sportlich muss sie sein. Bin selbst auch mega sportlich. Kann zwar nicht so gut klettern aber dafür Liebe ich Fußball und viele andere Sachen wie joggen. Das macht FUN und hält fit. ;)

    Antworten
  4. Dirk

    Ob meine Freundin sportlich ist oder nicht, ist mir völlig egal. Ich bin unsportlich und ich glaube, eine unsportliche Frau gefällt mir sogar besser.

    Antworten
  5. Anonymous

    Hallo Katha, also mir ist es schon wichtig, dass meine Partnerin interessiert ist an Sport und ihn auch hin und wieder ausübt. Ein gemeinsames Hobby ist eine schöne Sache in der Beziehung und nicht zu vernachlässigen.

    Antworten
  6. spiki

    Für mich ist eine Grundsportlichkeit meiner Freundin schon sehr wichtig, da ich selbst auch Sport treibe und ins Fitness gehe. Ich selbst kann mir nicht vorstellen, ein Couchpotato als Partnerin zu haben…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *