Was ist so schlimm an „im Sitzen pinkeln“? Nicht männlich genug???

Hallo Jungs,

ich lebe in einer WG mit drei Jungs und einem Mädel zusammen und es gibt ständig Streit, was das männliche Verhalten auf dem WC betrifft. Die Männer wollen sich einfach beim Pinkeln nicht hinsetzen, obwohl meine Mitbewohnerin und ich das schon öfter angesprochen haben. Anscheinend sei das nicht männlich und sie würden es gar nicht einsehen, wie eine Frau im Sitzen zu pinkeln. Was bitteschön hat das den mit Männlichkeit zu tun???????? Ich bitte um Aufklärung. Danke. Tanja

10 Antworten zu “Was ist so schlimm an „im Sitzen pinkeln“? Nicht männlich genug???

  1. Max

    Wie Dir schon ganz richtig aufgefallen ist, hat das überhauptnix mit Männlichkeit zu tun. Mit Faulheit und/oder Gewohnheit schon eher. Wohne selbst seit etlichen Jahren in WGs (teils gemischt/teils nicht) und es gab eigentlich immer Konsens darüber, dass gesessen wird. (Nur um mal deutlich zu machen, dass sich sowas nicht als naturgegeben rechtfertigen lässt.) Und außerdem ist sitzen eh viel bequemer…
    Würde an Deiner Stelle auf zwei Dingen bestehen: I.) Darauf dass der Putzplan fair verteilt ist. (Aufgrund der Tatsache, dass das bei Euch überhautp ein Thema ist unterstelle ich mal, dass da durchaus Spuren zurückbleiben. Von daher scheint mir auch eine Verteilung nach Verursacherprinzip eine Überlegung wert zu sein.) II.) Darauf dass Gleichberechtigung durchgesetzt wird. Wenn Sitzzwang für Deine Mitbewohner einer symbolischen Kastration gleichkommt, bleibt der weibliche Teil der Mitbewohner eben auch stehen. Mit etwas Übung, soll frau das ja wohl auch lernen können. (Zumindest nach dem was ich so gehört oder im Netz gefunden habe zB http://stand2pee.de/stand2pee.html)

    Antworten
  2. Anonymous

    Ich oute mich mal, ich pinkle ehrlich gesagt auch im Stehen, mit “Männlichkeit” hat das aber nichts zu tun, ich mache das einfach aus Faulheit. Ein Putzplan würde das Problem aber lösen :)

    Antworten
  3. Seth

    Warum pinkeln im stehen besser ist als im sitzen ?
    WEIL DIE EVULUTION UNS RECHT GIBT !!! schon mal nen elefanten, affen oder ein sonstiges tier gesehen das sich zum pullern hinsetzt ?

    Antworten
  4. MASON

    Also, ich werde jetzt hier mal eine ganz andere Sichtweise an den Tag legen und sowohl Mann als auch Frau sollte sich das mal durch den Kopf gehen lassen: Die Anatomie des männlichen Körpers ist, was das urinieren anbelangt, nicht für normale WC´s ausgelegt. Normalerweise müsste in jedem Bad zusätzlich standardmäßig ein Urinal hängen, das wäre die perfekte Lösung. Da wir aber Sanitärmäßig noch im Mittelalter leben und Männer die kein Urinal zu Hause haben (99,999999%) sozusagen unterdrückt werden, gibt es eigentlich eine gute “Notlösung”, die sich bei mir zu Hause fest standardisiert hat. Viele argumentieren ja immer man müsse im sitzen pinkeln weil es sonst so spritzt, oder? So, dann schaut euch doch mal die Klobrille von unten an, nachdem eine Frau (oder ein sitzpinkelnder Mann) ein paar mal im sitzen gepinkelt hat. Die Brille ist von unten im vorderen Bereich mit Urin nur so gesprenkelt- WIDERLICH. Das hab ich das erste mal erlebt, als ich als Nachmieter in eine neue Wohnung einzog, wo zuvor eine Singledame lebte. Was mache ich- ich gehe beim Pinkeln im Stehen leicht in die Knie, so dass der Weg des Urinstrahls DEUTLICH gemindert wird, was den Effekt hat, das es nicht spritzt und ich trotzdem mit meinem besten Stück nirgendwo (wie beim Sitzen) ansotße (unhygienisch). Man(n) muss nicht im sitzen pinkeln. Leicht in die Knie oder Hocke gehen ist doch so viel einfacher und fast wie im stehen- trotzdem bleibt alles sauber, vielleicht sogar sauberer als bei jemandem der im sitzen pinkelt, denn diese von unten gesprenkelten Klobrillen sind wohl mindestens genau so ekelhaft wie das gespritze im stehen!

    Antworten
  5. irgendwas(männlich) :)

    hey , :) . also einen Grund beim pinkeln nicht zu sitzen ist:

    also bei uns in Wien gibt es 2 Arten von Wc Schüsseln. Bei der einen Art ist der Abfluss nach vorne. Die Art bevorzuge ich auch, weil.: Bei der anderen Art ist der Abfluss nach hinten. Wenn ich mich jetzt auf diese Toilette(Abfluss nach hinten) draufsetzte beim pinkeln, ist das normalerweise so das ich mich leider ;D immer irgendwie selber anpinklle, weil das dann halt immer von der Schüssel ein bisschen abprallt und auf mich geht. Aber naja ich versuche halt immer andere Techniken, bei so einer Schüssel, um mich nicht selber anzupinkeln. Ich setzte mich trotzdem hin, auch wenn ich mich halt leider ab und zu bisschen anpinkle dabei, aber ist noch immer besser als im stehen zu pinkeln und dann das was daneben gegangen ist in der Wohnung zu verteilen, wenn man halt draufsteigt.

    Grüsse

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *