Wie ist es Haare im Gesicht zu haben, also einen Bart?

Hi Jungs,

Frauen können sich das leider nicht so vorstellen, aber ich kann mir denken, dass es viele interessiert….bitte erklärt uns Frauen doch mal, wie es ist, wenn Haare im Gesicht wachsen, also euer Bart. Kratzt das nach Tag 3 oder ist es ein angenehmes Gefühl? Steht ihr generell auf Bärte und habt ihr sogar Lust einen Bart stehen zu lassen? Wie war das erste Mal Rasieren? Brennt es, wenn man sich frisch rasiert hat? Vielen Dank schon mal für die Kommentare. Eure Sara

Ähnliche Themen auf anderen Seiten

2 Antworten zu “Wie ist es Haare im Gesicht zu haben, also einen Bart?

  1. ray

    naja, wie kann man das beschreiben. er wächst, man rasiert ihn, zwischendrinnen juckt es ein wenig, dann brennt es nach dem after shave. ich hab es mir auch anders vorgestellt :roll:

    Antworten
  2. basti

    Nun ja, die erste Rasur war schrecklich. Hab mich wegen Ungeschick x mal geschnitten. Nach der ersten Rasur muss man sich nur etwa 14-tägig rasieren bis wieder Stoppel stehen, nach und nach verkürzen sich dann die Abstände immer mehr und man bekommt immer mehr Routiene. Allerdings finde ich es immer noch eher lästig auch wenn Bartstoppeln uns selbst natürlich nicht kratzen (eher die Partnerin beim Schmusen).
    Warum sich Männer einen Bart stehen lassen ist wohl sehr eine Frage des Geschmacks und zwar nicht nur des eigenen, sondern auch der der Partnerin. Ich hatte zuerst einige Jahre einen Schnautzer, fand es dann aber ohne schicker.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *