9 Antworten zu “Augenbrauen zupfen beim Mann? Go oder Nogo?

  1. masin

    Viele Männer sind der Meinung, dass kosmetische Arbeit am eigenen Körper ‘total schwul’ oder zumindest ‘weibisch’ sei. Sie denken, dass sie möglichst den Eindruck von ‘Natürlichkeit’ machen müssten, um dem vermeintlichen Bild eines Mannes zu entsprechen.

    Für mich ist das kein No-Go. Ich gestalte meinen Körper, wie es mir passt, und lass mich nicht von irgendwelchen absurden Befürchtungen von irgendwas abhalten.

    LG
    Masin

    Antworten
  2. gap

    Ich glaube auch daran, dass es Männer in irgendeiner Form „schwul“ finden, sich die Augenbrauen zu zupfen, weil es vorwiegend von Frauen gemacht wird. Vielleicht muss da endlich mal ein Umdenken stattfinden.

    Antworten
  3. Mike

    Also ich zupfe nicht meine Agenbrauen. Irgendwie finde ich das auch komisch, wenn ich jetzt damit anfangen würde. Also ich kann mir das nicht vorstellen. Ich halte das für übertrieben.

    Antworten
  4. Alina

    Also ich persöhnlich, finde es okay, wenn Männer auf ihr Äußeres achten und sich gelegentlich die augenbrauen zupfen. Natürlich jetzt nicht wie der Strich in der Landschaft sondern noch recht natürlich & manns genug =) Also Jungs Pinzetten raus, weil MCDonalds Augenbrauen sind das No Go

    Antworten
  5. Anonymous

    Auf jeden fall kein Nogo, bzw. ein Go :) Es sind bescheuert aus wenn die Augenbrauen größer/dicker als die Augen sind. Ich finde es besser wenn man gezupfte Augenbrauen hat ;)

    Antworten
  6. miss-kurdin

    find ich besser. Sieht auch hygienischer aus. Also Männer zückt die Pinzette…aber nicht dünn zupfen.. muss trotzdem natürlich und gepflegt aussehen

    Antworten
  7. JeSsI

    bei manchen sieht es auch ohne zupfen gut aus, aber ich finde mit gezupften augenbrauen sieht man gepflegt aus

    Antworten
  8. Anna.

    Kommt drauf an :D

    Weil wenn sie zs wachsen , sieht das ja auch nicht mehr schön aus.
    Deswegen Jungs , Ab zum Zupfen ;)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *