Lena Maier Landrut mit "Satellite" – Hat Sie Chancen in Oslo?

[aartikel]B003AIKBKS:left[/aartikel]Hallo Jungs,

was denkt Ihr denn über Lena Maier Landrut und ihren Song “Satellite“? Sie hat ja bei Stefan Raabs Show “Unser Star für Oslo” super Kritiken von allen Seiten abgesahnt. Ich finde auch, dass sie super natürlich wirkt und es so aussieht, als ob sie echt Spass an der Musik und ihren Auftritten hat. Glaubt ihr, dass sie mit ihrem Song “Satellite” beim Eurovision Song Contest in Oslo was für Deutschlang reissen kann? Oder wirds wieder so ein Debakel wie in den vergangenen Jahren für Deutschland?

Liebe Grüße,

*Lenafan*


Ähnliche Themen auf anderen Seiten

    13 Antworten zu “Lena Maier Landrut mit "Satellite" – Hat Sie Chancen in Oslo?

    1. baka

      Also ich glaube, dass sie keine Chance haben wird in Oslo. Das Lied ist einfach nur schlecht und der ehemalige Ostblock wird sowieso wieder eine feuerspuckende Amazone mit Fellweste zum Sieger küren.
      Außerdem verstehe ich den ganzen Hype um Lena in keinster Weise. Mir ist sie einfach nur unsympathisch.

      Antworten
    2. arni

      Ich glaube auch nicht daran. Um dort zu gewinnen muß man zumindest slawische Wurzeln haben und nicht die Kopie einer islandischen Sängerin namens Björk sein.

      Antworten
    3. Lars

      Wie immer werden die Deutschen nicht gut abschneiden bei dem Eurovision Song Contest. Da braucht man sich eigentlich keine große Hoffnung machen. Ob das Lied nun gut ist oder schlecht… Apropos schlimm….Ja das Lied ist schlimm :-) …Ich sehe uns schon auf dem vorletzten Platz.

      Antworten
    4. Holler84

      Bei mir erzeugt der Song auch Gänsehaut vor Fremdscham. Find ihren pseudoenglischen Akzent so schlimm. Aber das Volk hat gewählt und man wird sehen, wies läuft. Ich rechne ihr jedoch keine großen Chancen aus.

      Antworten
    5. Tim

      Ich habs mir grad angehört und bin fast in den Boden versunken. Warum?????? Müssen wir uns eigentlich immer so schlecht verkaufen? Und ne andere Frage hab ich jetzt mal….Dürfen die Lieder auf dem Eurovision Song Contest eigentlich keine Melodie haben? LG

      Antworten
    6. Anonymous

      @Tim
      Die jeweiligen Komponisten versuchen immer den vermeintlichen Massengeschmack “Europas” zu treffen. Anstatt einer landesspezifischen Mahlzeit á la Boeuf Bourguignon kommt dann halt dabei ein Cheeseburger raus.

      Antworten
    7. kike

      Ich denke auch nicht, dass Lena eine Chance beim Grand Prix haben wird. Das Lied ist einfach nur zu larifari. Zu Ihrer Person kann ich nichts sagen, da ich die Fernsehsendung nicht verfolgt habe (nur einmal kurz gesehen oder so).
      Aber wen kümmert schon dieser Contest, ist doch immer wieder der selbe Medienhype um Nichts!

      Antworten
    8. Alex

      Seit ihr doof? Der song ist doch klasse. Und Lena hat ne coole Persönlichkeit, der akzent gibt ihr außerdem was besonderes! Also ich mag sie, ob sie Chancen hat kann man nicht wissen, jedenfalls hat sie ja eine favoritenrolle wird überall geschrieben. Mal schauen.. :wink:

      Antworten
    9. spiki

      Lena hat keine Chance….Ich finde das Lied nicht besonders ansprechend und ihr britisches Pseudo-Englisch wird zu einiger Lachern in der Manege führen. Die goldene Himbeere in der Musik kann ich mir gut vorstellen.

      Antworten
    10. Maik

      Habe mir kurz mal ein paar Antworten hier durchgelesen. Das ist mal wieder so richtig typisch deutsch! Warum müssen wir deutschen immer nörgeln, rummosern und schon im Vorfeld alles schlecht reden???
      Mit einer solchen Einstellung kann man natürlich nicht wirklich viel erreichen. Zur Abwechselung wäre eine positive Grundstimmung mal nicht schlecht.
      Da wird rumgemosert, dass der Titel nichtmal eine Melodie habe! Wenn aber Zehntausende Menschen in ganz Deutschland und Europa zu dem Takt mitschwingt, kann das nicht so schlecht sein, oder?!

      Antworten

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *