Minizylinder zum Dirndl – Ein neuer Trend?????

minizylinderLiebe Leute,

am diesjährigen Filserball in Münchenmusste sich herausfinden, dass sich gerade ein – für mich zumindest – fragwürdiger Trend entwickelt: Minizylinder zum Dirndl. Auch laut dem Käfer-Magazin ists DAS ABSOLUTE It-Accessoirce für die Tracht.

Ich finds soooooooooooooooo grausam. Bitte sagt mir, dass Ihr Jungs das hier genauso seht;-))))))))))

Liaben Gruas, Conny

8 Antworten zu “Minizylinder zum Dirndl – Ein neuer Trend?????

  1. Patrick

    Bittttttteeeee nicht machen. Was ist das denn schon wieder für ein Trend??? Ist Euch langweilig, habt Ihr nichts zu tun??? Wie kann man sich so verunstalten? Das gibts doch gar nicht! Fragt bei Stylefragen doch bitte ab und an, wie so was auf Männer wirkt…

    Antworten
  2. Pete

    Eine der schlimmsten Sachen, die ich jemals gesehen habe! In etwa vergleichbar mit einer roten Clownsnase. SchlimmSchlimmSchlimm und geht gar nicht!! Bitte lasst Euch doch selbst nicht von irgendwelchen künstlich eingeleiteten Trends verarschen Mädels!!!

    Antworten
  3. admin

    Hiermit schließe ich mich meinen weisten Vorrednern an und votiere mit einem eindeutigen und lauthals ausgerufenen “nay!”
    Ich bin ABSOLUT gegen diesen Mist und verpflichte mich hiermit, jedem Mädchen, welches einen Minizylinder trägt, dieses vom Vogelnest herunter zu reißen!!

    Antworten
  4. spiki

    Das ist wirklich eine Frechheit, wenn sich so eine Scheiße durchsetzen würde. Ich habe ja keine Ahnung von Trachtenmode, aber es sieht wirklich schrecklich aus…Liebste Damen da draußen…Nicht kaufen, denn sonst habt ihr auf eurem Oktoberfest oder Wiese, wie ihr sagt, keine guten Chancen bei dem männlichen Geschlecht, auch wenn er schon ein bis zwei große Gläser Maß getrunken hat ;-) .

    Antworten
  5. minzi

    @ spiki: Kleiner Bayrisch-Kursus: man trinkt übrigens keine “Glas Maß”. Man trinkt eine Maß bzw. eine Maß Bier. Das Wort “Maß” steht hier quasi als Synonym zur Maßeinheit Liter.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *