Freundschaft mit dem Ex – geht das?

Hi Jungs,

ich würde euch gerne mal zu einer brisanten Sache befragen…. bitte seid ehrlich, weil das Thema gerade sehr aktuell bei mir ist….vor knapp einem dreiviertel jahr habe ich mich von meinem freund getrennt, mit dem ich ca. 3 jahre zusammen war. letztens auf der party hab ich ihn wiedergetroffen und wir haben uns wirklich gut verstanden. es war eben alles sehr vertraut. nun meine frage: kann man mit dem ex eine normale freundschaft anfangen? ich weiss dass jeder einem davon abrät, aber vielleicht kennt ihr ja positive beispiele, wo es funktioniert hat. danke schon mal an euch. lg sara

6 Antworten zu “Freundschaft mit dem Ex – geht das?

  1. Joerg80

    Ich glaube leider nicht an die Möglichkeit, eine Beziehung von der sexuellen zurück auf die platonische Ebene zu setzen – zumindest nicht in der kurzen Frist. Ich denke, es braucht Zeit, bis man wieder zu sich selbst findet und ausreichend Abstand gewonnen hat, um wieder eine unbeschwerte, freundschaftliche Beziehung zum anderen einzugehen.

    Antworten
  2. Marc

    Ich hab´s versucht und es hat nicht wirklich geklappt. Wir haben zwar sporadisch noch Kontakt, aber immer, wenn wir uns wiedersehen, knallt´s irgendwie zwischen uns beiden und wir streiten wieder über alte Kamellen. Also von meiner Sicht der Dinge aus würde ich sagen, dass man mit seinem Ex keine “normale” freundschaftliche Beziehung mehr führen kann – dafür ist meist zuviel vorher passiert.

    Antworten
  3. Mike

    Wenn Ihr beide mittlerweile wieder neue Partner habt, mit denen Ihr zufrieden seid, könnte es mit einer Freundschaft klappen. Sollten Partner vorhanden sein, sollten diese dabei aber auch noch ein Wörtchen mitreden…

    Antworten
  4. Anonymous

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das nicht gut gehen kann. Irgendwie hat man ja eine gemeinsame Vergangenheit, die einer echten Freundschaft meist auf irgendeine Weise im Weg steht.

    Antworten
  5. Rally

    Also bei mir funktionierts!!!
    Es war 3Jahre Funkstille und dann haben wir uns wieder getroffen. Seither (4Jahre) haben wir eine tolle Freundschaft. Ist aber auch sicher abhängig wie die Beziehung zuende ging und ob man sich nicht doch im Stillen Hoffnungen macht. Wir haben das beim ersten Treffen ganz klar abgesprochen : no sex, weil wir genau wussten das es für eine Beziehung nicht reicht und eine Freundschaft kaputt machen würde.
    Ansonsten finde ich es toll das man eben mehr über den anderen weiss als bei normalen Freunden. Man braucht dem anderen nix vorzumachen weil er´s eh durchschaut, man kennt die Macken und Vorlieben. Am witzigsten finde ich aber das wir uns gegenseitig – im Spaß – Partner aussuchen wenn wir zusammen ausgehen. Auch die neuen Partner kennen zu lernen ist ulkig, weil die irgendwie immer eifersüchtig sind.
    Man muß aber mit dem “vorher” abgeschlossen haben. Vorwürfe haben da nichts mehr zu suchen. Es ist schließlich ein Neuanfang auf anderer Ebene.
    Hat aber bisher auch nur bei dieser einen Frau geklappt, die meisten brechen alle Brücken ab und strafen einem mit bösen Blicken – schade eigentlich !

    Antworten
  6. poco

    Hallo Sara, also ich kann nur davon abraten, dich wieder mit deinem Ex zu treffen, um eine vertraute Freundschaft aufzubauen. Bei mir ist es wirklich in die Hose gegangen. Einer von beiden hat meistens noch nicht ganz abgeschlossen mit der Sache, egal wie viel Zeit vergangen ist. Die Person, die den Schlussstrich gezogen hat, ist meistens der stärkere Part und hat den anderen mit der Beendigung der Beziehung meistens ganz schön verletzt. Die erste Zeit kann immer ganz schön sein mit dem Ex-Partner, aber irgendwann wird der Punkt kommen, wo einer von euch mit Vorwürfen oder altem Konfliktpotential beginnt…das ist dann der Anfang vom Ende. Manchmal ist es besser, wenn man sich einfach nicht wieder trifft und die Zeit mit dem Ex in guter Erinnerung behält. Das ist meine Meinung zu diesem Thema. Ich wünsch dir, dass es wirklich klappt. Vielleicht läuft es bei dir besser.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *